Start Film & TV Die "Wetten, dass..?"-Webapp zum Lästern

Die „Wetten, dass..?“-Webapp zum Lästern

Wenn Markus Lanz nachher erstmals „Wetten Dass..?“ moderieren wird, wird „Wetten Dass..?“ garantiert meine Timeline auf Twitter domnieren. Es ist immer wieder erschreckend, wer sich da den ganzen Shice in der Glotze anschaut. Damit meine ich jetzt nicht unbedingt „Wetten Dass..?“, sondern eher diese ganzen Castingshows, wo der Gottschalk jetzt ja auch mitmacht oder Sendungen wie „Bauer sucht Nadel im Heuhaufen“. Egal. Die Leute gucken es und verstopfen Twitter und wohl auch Facebook.

Von diesem Kuchen möchte sich das ZDF wohl eine Scheibe abschneiden und hat hierzu heute die „Wetten Dass..?“-Wepapp gelauncht.
Zuschauer können dort über Sendung diskutieren, sich über die Gäste informieren und an Abstimmungen wie der Wahl zum Wettkönig teilnehmen. Außerdem gibt es einen Livestream der Sendung sowie Bilder und Videos aus dem Backstagebereich. Laut ZDF funktioniert die „Wetten, dass..?“-Microsite nur auf Desktop-Browsern und Tablets, aber nicht auf Smartphones . Laut Heise läuft die App aber z.B. auch auf einem Galaxy Nexus (Android-4.1.1-Browser), wenn auch nicht mit optimaler Darstellung.

Wenn mitmachen möchte, muss man sich entweder einen Microsite-Account anlegen oder sich über seinen Facebook-, Twitter- oder Google+-Account anmelden. Nachrichten können auf Wunsch auch beim gewählten sozialen Netzwerk veröffentlicht werden. Eine Nachricht wird dann automatisch um den Hashtag „#wettendass“ ergänzt.
Für Twitter bietet die Site auch eine Twitter-Auswertung – hier werden alle Tweets mit dem Hashtag „#wettendass“ angezeigt. Zwischen den Shows soll die Microsite als Archiv der vorangegangen Sendungen dienen.

Services wie Coufunk bieten ein ähnliches Erlebnis für das gesamte TV-Programm.
Ich wette, dass mein Twitter-Netzwerk auf Twitter bleibt und nicht die Grätsche macht. Und Ihr?

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...