Start Film & TV Der PARTEI Wahlwerbspot den das ZDF nicht zeigen will

Der PARTEI Wahlwerbspot den das ZDF nicht zeigen will

Das ZDF will einen Wahlwerbespot von Die Partei nicht zeigen und verschafft der Satire-Partei mehr Aufmerksamkeit, „als jeder Wahlwerbespot im Fernsehen es vermocht hätte“. Das Zweite Deutsche Fernsehen hat mit Fax vom 16. Mai 2014 angekündigt, den für den 20.5. eingereichten PARTEI-Wahlwerbespot nicht auszustrahlen. Begründet wird die Ablehnung damit, daß es sich „inhaltlich in seinem entscheidenden Aussagegehalt nicht um Wahlwerbung“ handele, sondern der Spot dazu genutzt werde, „in rechtsmissbräuchlicher Weise […] Wirtschaftswerbung für die Zeitschrift Titanic zu transportieren“. Außerdem, so das ZDF, verletze der Spot „Papst Johannes Paul II. und Markus Lanz […] in ihren Persönlichkeitsrechten“.

Anstatt dessen zeigt das ZDF lieber erneut den Spot mit Martin Sonnenborn in „Hitlermanier“. Beide Spots sind wie immer bitterböse Satire und ein Träumchen.

Die ganze Story kann man genüsslich bei n-tv nachlesen. Heil Henkel!

Los geht’s dem verbotenen Spot:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anstatt dessen wird der Spot „Die PARTEI 1. Wahlwerbespot zur EU-Wahl“ gezeigt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Die Ärzte in den Tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0 Hin und wieder verirren sich Künstler*innen oder Bands in die Tagesthemen. Gestern sind die Ärzte dort zu Gast gewesen, die gestern nach achteinhalb Jahren...