Start Film & TV Der Bayerische Rundfunk warnt: Heavy Metal und Punk sind gefährlich

Der Bayerische Rundfunk warnt: Heavy Metal und Punk sind gefährlich

brNach dem wir gestern in völliger Verantwortungslosigkeit ein Heavy Metal Video gepostet haben, möchten wir schnellst möglich folgende Warnhinweise hinterherschieben, die der Bayerische Rundfunk für uns zusammengestellt hat. Die Redakteure scheinen 1990 tatsächlich geglaubt zu haben, dass Heavy Metal und Punk eine Welle von Gewalt, Morden und Sex-Orgien nach sich ziehen werden. Heute würde man den Beitrag wohl eher als Satire einstufen. Außerdem: Volksmusik ist auch Folter!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

Beliebt

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...