Start Musik Death Grips sind Geschichte

Death Grips sind Geschichte

Die Experimental Hip Hop Band Death Grips macht mal wieder Ernst: dieses Mal sind es jedoch nicht (nur) Konzerte oder Plattenverträge die in den Wind geschossen werden, sondern gleich die komplette Band. Das wurde heute Nacht mit dem Foto eines Abschiedsbriefes bekannt gemacht, der stilecht auf einer Serviette fixiert wurde (siehe unten). Das angekündigte Album „The Powers That B“ (wir berichteten) wird trotzdem erscheinen, die kommenden Auftritte (u.a. mit den Nine Inch Nails und auf dem Fun Fun Fun Fest, dem sie erst letztes Jahr spontan abgesagt hatten) finden jedoch nicht statt. Weder Trent Reznor noch das Fun Fun Fun Fest scheinen besonders erfreut darüber zu sein. Irgendwie passt es jedoch zu der Konsequenz, mit der Death Grips seit ihrer Gründung Musik produzieren und publizieren. Das Tempo das sie in letzter Zeit vorgelegt haben dürfte ebenfalls seinen Teil zum beschleunigten Zerfall beigetragen haben. Somit ist es vermutlich das Beste, tatsächlich auf dem bisherigen Höhepunkt aufzuhören statt zu einer Karikatur zu verkommen. Am Ende waren sie eben doch mehr Punk als Hip Hop. Danke dafür.

10497157_784134414965073_8019588264809239557_o

Sebastian
Sebastian stammt aus Saarbrücken, lebt und studiert gerade aber in Münster. Konzerte besucht und Musik hört er dort ebenfalls, wovon gelegentlich hier zu lesen ist: http://mordopolus.tumblr.com/

Beliebt

Björk spielt mit Orchester in der Waldbühne Berlin

Björk spielt im Rahmen ihrer „Björk Orchestral Tour“ ein Konzert im Sommer 2020 mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) in der Berliner Waldbühne. Konzerte von Björk...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Ein wenig lame: Stormzy live im Docks

Vorbei die Zeiten, als Stormzy noch den Support diverser Grime Größen wie Skepta, Wiley, oder Wretch 32 benötigte und als „Zukunft“ des Raps bezeichnet...

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Nur der Aufbau der Rammstein Konzertbühne in Timelapse

61 Stunden dauert der Aufbau der Bühne der aktuellen Rammstein-Tour. Das Ding ist aber auch ein feuerspeiendes Monster aus Stahl! https://www.youtube.com/watch?v=JgGuRKgvWQ4