StartWTFDas Zentrum für politische Schönheit wirft 5 Millionen AfD-Flyer in den Müll

Das Zentrum für politische Schönheit wirft 5 Millionen AfD-Flyer in den Müll

Mit der falschen Flyer-Verteilfirma „Flyerservice Hahn“ hat das Zentrum für politische Schönheit (ZPS) die AfD dazu gebracht, dass die Partei den Aktionskünstlern angeblich fünf Millionen Flyer mit einem Gesamtgewicht von 72 Tonnen vor der Bundestagswahl zum Verteilen zugesandt hat.

Zahlreiche Orts, Kreis- und Landesverbände der rechtsradikalen Partei schickten der Firma ihre Flyer. Doch die Mitarbeiter:innen des Flyer-Services waren faul wie die Waschbären und haben die Flyer nicht verteilt, so dass sie am Ende im Straßenwahlkampf der AfD fehlten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nun braucht das Zentrum für Politische Schönheit Hilfe. Leider ist ihr einziger Kunde extrem sauer und will sie nicht nur um die vertraglich vereinbarte Vergütung prellen, sondern droht auch noch Schadenersatz und strafrechtliche Konsequenzen an. Auf https://afd-muell.de/ kann man helfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt