Start Musik Daft Punk: Random Access Memories The Collaborators: Nile Rodgers

Daft Punk: Random Access Memories The Collaborators: Nile Rodgers

„Where I come from, groove is everything.“ Nile Rodgers – Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf das neue Daft Punk Album „Random Access Memories“ freue. Ich bin mir sicher, es wird verdammt funky und groovy.
Bei zwei der Tracks hat Überproducer und Gitarrist Nile Rodgers in die Saiten gegriffen. Die dritte und neuste Ausgabe von „Random Access Memories The Collaborators“ dreht sich um Nile Rodgers und auch um die Zusammenarbeit mit Daft Punk, aber wie schon in den beiden anderen Folgen wird nur ganz, ganz wenig verraten. The Creators Project portraitiert im wesentlichen die beteiligten Künstler und macht heiß aufs Album.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Hitmaker hatten wir erst kürzlich mit einem großartigen Tribute Mix und mit einer sehenswerten BBC-Doku über sein Leben im Programm.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Milliarden – Himmelblick (Video)

Die Performance der Berliner Band Milliarden gestern Abend beim Reeperbahn Festival hat mir sehr gut gefallen. Milliarden haben dort auch ihre neue Single "Himmelblick"...

Serien-Tipp: Stateless

Australien, den Kontinent am anderen Ende der Welt, kennen wir hierzulande meist nur als den feuchten Traum von Work and Travel BWL Student*innen. Dabei...