StartMusikCurtis Harding veröffentlicht "If Words Were Flowers" und kommt im März auf...

Curtis Harding veröffentlicht „If Words Were Flowers“ und kommt im März auf Tour

Der aus Atlanta stammende Sänger und Multiinstrumentalist Curtis Harding hat gestern sein drittes Studioalbum „If Words Were Flowers“ auf ANTI- Records veröffentlicht. Curtis vermengt hier erneut leichtfüßig garagigen Rock, Soul und R&B mit Versatzstücken aus HipHop und Psychedelia.

Harding scheint immer noch ein Geheimtipp unter den Funk-Soul-Brothers & Sisters zu sein, anders kann ich mir die geringen Klickzahlen unter seinen Videos nicht erklären. Unbegreiflich. Seht z.B. das sehenswerte Musikvideo zu seiner ersten Single „Can´t Hide It“. Unter der Regie von Michele Civetta sind die US-Schauspieler Omar Dorsey (Queen Sugar) und Anthony Mackie (Captain America, Tödliches Kommando – The Hurt Locker) als Gastgeber der fiktiven 70´s TV Show „The Velvet Touch“ zu sehen, in der Curtis seine Single Live performt. Soul Power at it’s best.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch super der Clip zu „Hopeful“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Curtis Harding Tour 2022

Im Frühjahr 2022 kommt Curtis Harding zu uns auf Tour.

10.03.2022 Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld
12.03.2022 Hamburg – Mojo Club
15.03.2022 Berlin – Metropol
17.03.2022 München – Ampere

Must go situation!

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt