Start Lifestyle Musical Map: Cities of the World – Interaktive Landkarte der Musik

Musical Map: Cities of the World – Interaktive Landkarte der Musik

cities_of_the_world_spotify

„Mit dem Sound aus Hamburg-City, dem die Leute vertraun“ –  Nach „Every Noise At Once“ gibt Spotify nun mit der „Musical Map: Cities of the World“ Einblicke in den Musikgeschmack von über 1.000 Städten weltweit. Die individuellen City-Playlisten werden auf Basis eines speziellen Algorithmus erstellt, die in der jeweiligen Stadt im Verhältnis zu anderen Städten besonders häufig gestreamt werden. Die interaktive Karte bleibt damit immer auf dem Laufenden und lädt laut Spotify so zu einer musikalischen Städtereise rund um den Globus ein.

Folgende Trends zeigen die ersten globalen Auswertungen:

  • Die Welt liebt Hip Hop – Dieses Genre ist häufiger in Playlists vertreten, als jedes andere, unabhängig von Land und Sprache.

  • Local Rules – Über alle Genres hinweg sind lokale Künstler in ihren Herkunftsländern besonders angesagt.

Hier ein paar Beispiele aus einigen Städten weltweit:

Was wir noch lernen: In großen Teilen von Asien und Afrika aber auch Kanada sowie Australien nutzen sie entweder kein Spotify oder die Märkte sind einfach noch nicht ausgewertet.

Eine Übersicht aller Städte-Playlists findet ihr hier. Die „Cities of the World“-Landkarte könnt ihr auch direkt hier im Blog ausprobieren: