Start Musik Chet Faker ist Nick Murphy - "Fear Less"

Chet Faker ist Nick Murphy – „Fear Less“

nickmurphy

Letzte Woche verkündete Chet Faker in den sozialen Medien, dass er zukünftig unter seinem echten Namen „Nick Murphy“ veröffentlichen wird. Nach einem halben Jahrzehnt legt er sein Pseudonym ab, aber es wird immer Teil der Musik bleiben.

There’s an evolution happening and I wanted to let you know where it’s going.

Diese Evolution hat bereits Früchte getragen, denn seit gestern ist der erste Track „Fear Less“ online und auf seiner Homepage hörbar: www.nickmurphymusic.com

Der Track kommt etwas radioheadesque rüber (was die Vocals betrifft) und lässt auf gute neue Musik von Everybody’s Australian Darling hoffen. Es ist gut, wenn Künstler sich nach vorne bewegen und die Weiterentwicklung als Ziel haben, egal ob die bisherige Musik sehr gut gelandet ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Roman
Geboren im Ruhrgebeat und nach 6 Jahren Ausland, hat Roman 2013 Berlin zu seiner Wahlheimat gemacht. Neben der täglichen, leidenschaftlichen Suche nach neuer, guter Musik (fast) aller Genres, ist er Wissenschaftler.

Beliebt

Fuck Trump Badelatschen

Es gibt doch tatsächlich "Fuck Trump" Flip Flops mit denen ihr einen richtig guten Eindruck im Sand hinterlassen könnt. „Frustrated by the State of our...

Acid Pauli Fusion XX Mix

Bereits 2017 hat Acid Pauli für die damals nicht stattgefundende Fusion einen Mix abgeliefert. Und auch in diesem Jahr liefert er ab. Ladies & Gentlemen, Fusion...

Video des Tages: Disclosure, Aminé, slowthai – My High

Man könnte meinen, dass das was der arme Typ auf der Trage erlebt, sinnbildlich für 2020 steht. So ein krankes Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=LKVazT09YQI