Start Musik Bonobo feat. Nick Murphy - No Reason (Video)

Bonobo feat. Nick Murphy – No Reason (Video)

Vergangenen Freitag ist Bonobos neue Album Migration erschienen (unsere Kurzkritik und dem Stream findet ihr hier). Heute gibt es das Video zu No Reason featuring Nick Murphy formerly known as Chet Faker.

Oscar Hudson (Pulse Films), der bereits den begehrten UK Music Video Award für „˜Best New Director“™ gewann, ist der Kopf hinter dem bizarren Trip im Video. Das Video, in dem der Hauptdarsteller in einem japanischen Haus immer weiter wächst, während sich die Einrichtungsgegenstände ständig schrumpfen & ausdehnen, erinnert an solch ikonische Filme wie „˜Alice im Wunderland“™ oder auch „˜Birdman“™. Es passt ausgezeichnet zu dem übergreifenden Thema und Artwork des Albums, welches sich mit der vergänglichen Beziehung zwischen Ort und Zeit beschäftigt und auch so von dem Art Direktor Neil Krug für das „˜Break Apart“™ Video, gedreht in der Mojave Wüste, und Bison“™s Video für „˜Kerala“™ in welchem Gemma Arterton spielt, aufgegriffen wird.

Das Video wurde in Echtzeit aufgenommen und nicht nachbearbeitet, was das Endresultat zu einem ganz besonders flüssigen und hypnotisierenden audiovisuellen Erlebnis macht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Der Adidas ZX 8000 LEGO Schuh

Sneaker- und LEGOheads werden sich über die Marken-Kollaboration bestimmt freuen. LEGO und Adidas bringen mit dem LEGO x adidas ZX 8000 einen gemeinsamen Turnschuh...