Start Musik Blitzeinschlag bei Rock am Ring

Blitzeinschlag bei Rock am Ring

Was zunächst nach einem Rock am Ring Auftakt nach Maß und bei bestem Wetter aussah, endete mit einem schweren Unwetter und Blitzeinschlag mit 33 Verletzten. Laut SpOn entlud eine Gewitterzelle „ihre Blitze direkt über der feiernden Menge – mehrere Gäste erlitten schwere Verletzungen“. Im Video von der Rhein Zeitung berichten einige Festivalbesucher, dass ein Blitz direkt beim Gig von Marilyn Manson einschlug.

Der Gig von Fritz Kalkbrenner wurde erst verschoben musste abgebrochen werden.

Hoffen wir, dass das Festival die verbleibenden Tage von weiteren Unwettern verschont bleibt und die Verletzten schnell genesen.