Start Musik Beyoncés VMA 2014 Performance

Beyoncés VMA 2014 Performance

Der ehemalige Musiksender MTV hat gestern Nacht wieder seine Video Music Award Show abgezogen. Am Ende der Show war Beyoncé dran. In einem fast 18 Minuten langen Medley singt sie sich durch durch die Songs von ihrem aktuellem Album „Beyoncé“. Und der „Michael Jackson Video Vanguard“ Ehrenpreis für Beyoncé wird am Ende von Ehemann Jay Z und Tochter Blue Ivy überreicht. Was sonst noch war, könnt ihr z.B. hier nachlesen.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Doku-Tipp: RECHTS. DEUTSCH. RADIKAL.

Für ProSieben hat Journalist Thilo Mischke in den vergangenen 18 Monaten innerhalb rechter Netzwerke recherchiert und Anhänger verschiedener rechter und rechtsextremer Gruppierungen getroffen. Die...

„I Am Greta“ – Film über Greta Thunbergs Kampf für den Klimaschutz

Von der Schülerin in nur wenigen Monaten zur international bekannte Klimaaktivistin: GretaThunberg ist die Ikone der weltweiten Klimaschutz-Bewegung. Mit 15 startete sie in Stockholm...

Bright Eyes Tiny Desk (Home) Concert

Bringt Eyes sind zurück und haben ein Tiny Desk (Home) Concert aus Omaha und L.A. eingespielt. Setlist: Mariana Trench Pan and Broom "Persona Non Grata Shell Games https://www.youtube.com/watch?v=HJvIQv9xZqg