Start Musik Fake-Band Threatin kauft Facebook Fans und spielt Tour zu der niemand kommt

Fake-Band Threatin kauft Facebook Fans und spielt Tour zu der niemand kommt

Threatin Breaking The World Tour (Quelle: Facebook)

Jered Threatin schreibt gerade als Fake-Musik-Papst Musik- und Internetgeschichte. Der US-Künstler und Multiinstrumentalist hat sich seine Geschichte, Videos, Booking-Agentur und Vorverkaufszahlen komplett ausgedacht und damit eine Tour durch Europa und UK auf die Beine gestellt, zu deren Shows jedoch jeweils nur ein paar Zuschauer gekommen sind.

Der Großteil der knapp 39.000 Fan starken Facebook Fanbase wurde offenbar mit falschen Fans aus Brasilien erkauft. Gefakte Live-Videos und gefakte Zahlen über Ticket-Vorverkäufe inklusiver gekauften Facebook Events Likes und weiteren Tricksereien ermöglichten es Jered Threatin, eine Tour durch Europa und UK auf die Beine zu stellen. So war auch die Booking-Agentur namens Stageright Booking inklusiver einer eigenen Website mit ausgedachten, „vertraglich gebundenen“ Künstlern  wie Fiona, Ice Age, Joni Jones und Years Old fake. Sogar die Metal/Rock-News-Website mit dem schönen Namen Top Rock Press, die über die Band berichtet hatte, war gefälscht.

Für die Tour verpflichtete Threatin die zwei Session-Musiker Joe Prunera und Dane Davis, die jedoch während der Tour aus der Band ausgestiegen sind, nachdem sie durch all die Berichte im Internet von der Gaunerei erfahren hatten. Morgen sollten Threatin auch in Weinheim spielen, doch das Konzert wurde inzwischen abgesagt.

Im Camden Underworld in London tauchten von den angeblich 291 Gästen aus dem Vorkauf nur 3 Gäste auf.

Das gefakte Live-Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im „Exchange“ in Bristol kaufte niemand ein Ticket für Threatin

Beim The Asylum Venue in Birmingham gab es immerhin einen zahlenden Besucher

Der Trailer zu Tour

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Real Live Footage Video von einem Threatin Konzert

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Threatins Statement auf Facebook

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

(via FernsehersatzMoreCore und Metal Hammer)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Facebook sperrt PEDIGA

Facebook hat offenbar die Pegida-Haupt-Facebook mit der page_id 790669100971515 und der Vanity-URL https://www.facebook.com/pegidaevdresden gelöscht, nachdem sie bereits letzte Woche gesperrt wurde. Über die Sperrung...

Epischer Trailer für die 3. Staffel von Westworld

HBO hat einen epischen Trailer für die 3. Staffel von Westworld veröffentlicht. Das Sci-Fi-Western-Universum wächst in Staffel 3 erheblich an. Mehr Schauplätze, mehr Handlungsstränge...

Was ist das für 1 geile Chrome Browser Extension?

Nutzer des Chrome-Browser haben von nun an die Möglichkeit Texte zeitgemäß angezeigt zu bekommen. Nachdem die Mehrzahl der deutschen Traditionsmedien sich weiterhin weigert 1|1|1|1...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...