Start Musik Alex Barck – Reunion (Albumstream)

Alex Barck – Reunion (Albumstream)

reunion

Bereits Anfang Oktober ist „Reunion“ von Alex Barck erschienen, das ich aber erst heute entdeckt habe. Der Titel hat eine Geschichte: für ein Jahr lebte Tausendsassa Barck mit seiner Familie auf der kleinen Insel Reunion im indischen Ozean, um sich vom turbulenten Musikerleben als DJ, Mitglied von Jazzanova, A&R vom Sonar Kollektiv und eine Hälfte vom Produzenten-Duo Prommer & Barck zu erholen. Bei seiner Rückkehr hatte Barck sein Solo-Debüt im Gepäck – ein poppiges House-Album für das er u.a. viel mit den Vocalisten Pete Josef und Jonatan Bäckelie zusammengearbeitet hat.

The island, the ocean, the African influences, the detachment from the hectic club scene must have done Barck especially good. „Reunion“ is a mature club album with harsh pop appeal, lots of soul, a deepness as abyssal as the Sunda Trench and a very unique, characteristic thumbprint.

Zusätzlich gibt es einen begleitenden Mix zum Album, den ihr euch kostenlos herunterladen könnt.

Tracklist:
1. Alex Barck – “ Doubter “ with Jonatan Bäckelie ( Alex Patchwork Remix )
2. Alex Barck – “ Move Slowly “ feat. Bea Anubis
3. Love Intenational – “ Airport of Love “ ( AB’s Resident Advisor Edit )
4. Alex Barck – “ Like A Drug “ feat. Stee Downes ( Commixxx Mix )
5. Dürerstuben – “ Haeckls Kosmos “
6. Manhooker – “ Special Deal “ ( Vermelho Remix )
7. Marlow & Commixxx – “ Shimmy Shimmy Shake “
8. Falco – “ Ganz Wien “ ( AB Edit )
9. Paskal & Urban Absolutes – “ Hold Your Head Up “ ( Langenberg Remix )
10. Alex Barck – “ Oh Africa “ feat. Christine Salem ( Frank Wiedemann Remix )
11. Alex Barck – “ Doubter “ with Jonatan Bäckelie ( MAO Remix )
12. Kasar – “ Solo Sunny “ ( Alex Barck Remix )
13. Commixxx – “ ? “
14. Christian Prommer – “ Wonders of the World “
15. Alex Barck – “ Automatic Systematique „