Start Film & TV 2 Dokus zum 10. Jahrestag der tragischen Loveparade-Katastrophe

2 Dokus zum 10. Jahrestag der tragischen Loveparade-Katastrophe

Am 24. Juli 2010 kommt es bei der Loveparade in Duisburg zur Katastrophe: 21 Menschen sterben im Gedränge, 652 werden verletzt. Erst mehr als sieben Jahre später, im Dezember 2017, beginnt die juristische Aufarbeitung der Katastrophe. Heute Jährt sich Katastrophe zum 10. Mal und zum ersten Mal nach dem Ende des Prozesses im Mai 2020 nach 184 Verhandlungstagen ohne Urteil.

Loveparade – Die Verhandlung (Bild: WDR/Copyright“

Arte zeigt die Doku „Loveparade – Die Verhandlung“. Chronologisch folgt die Dokumentation dem Prozess. „Loveparade – Die Verhandlung“ und begleitet das komplizierte Strafverfahren vom ersten bis zum letzten Verhandlungstag.

Die ARD-Doku „Loveparade – Als die Liebe laufen lernte“ erzählt die Geschichte der Loveparade vom Anfang bis zu ihrem unglücklichen Ende in Duisburg.

Beide Dokumentationen könnt ihr in den Mediatheken der Sender oder direkt hier im Blog anschauen.

Lesens- und hörenswert: „Über die Kompetenz der eigenen Mitarbeiter hinweggesetzt“ – Der Deutschlandfunk im Gespräch mit Wolfgang Seibel, Verwaltungswissenschaftler an der Universität Konstanz.

Loveparade – Die Verhandlung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Arte zu laden.

Inhalt laden

Loveparade – Als die Liebe laufen lernte

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ardmediathek.de zu laden.

Inhalt laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

AnnenMayKantereit veröffentlichen ihr neues Album „12“ als Lyric Video

AnnenMayKantereit runden die Veröffentlichung ihre Lockdown-Albums "12" mit einem "Lyric Video" ab, dass eher eine Listening Session der drei Bandmitglieder mit Clips ist. Mehr zum...