Meteor_Narcose_video

Martin Sek hat für das Du Meteor ein Video mit Szenen aus Pornofilmen editiert. Optisch setzt er bei dem Musikvideo zu „Narcose“ auf den Rorschach-Kaleidoskop-Effekt. Der Clip gefällt und ist in der Tat „erstaunlich ästhetisch“ und weniger Porno als man denkt.