Start Musik Ein kleines bisschen Gänsehaut: Olli Schulz – „Wonderwall“ unplugged beim Reeperbahn Festival

Ein kleines bisschen Gänsehaut: Olli Schulz – „Wonderwall“ unplugged beim Reeperbahn Festival

Hätte ich nicht verletzt zu Hause im Bett gelegen, ich hätte mir den Olli auch angeschaut.

Wir befinden uns auf dem „Olli Schulz“-Konzert beim Reeperbahnfestival 2012. Gegen Ende der Vorstellung ist Olli nach einem „Community Ding“. Prompt stürzt er sich ins Publikum, stimmt den Oasis-Klassiker Wonderwall an und die Lagerfeuer-Atmosphäre ist perfekt. Ein ganz besonderer Moment in der Großen Freiheit 36.

via

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here