wonderwall

Ein kleines bisschen Gänsehaut: Olli Schulz – „Wonderwall“ unplugged beim Reeperbahn Festival

In Musik von Marc1 Kommentar

Hätte ich nicht verletzt zu Hause im Bett gelegen, ich hätte mir den Olli auch angeschaut.

Wir befinden uns auf dem „Olli Schulz“-Konzert beim Reeperbahnfestival 2012. Gegen Ende der Vorstellung ist Olli nach einem „Community Ding“. Prompt stürzt er sich ins Publikum, stimmt den Oasis-Klassiker Wonderwall an und die Lagerfeuer-Atmosphäre ist perfekt. Ein ganz besonderer Moment in der Großen Freiheit 36.

via

über den Autor

Marc

Facebook Twitter

Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.