Start Anzeige Wozu denn kaufen? Miet’se bei Grover (Anzeige)

Wozu denn kaufen? Miet’se bei Grover (Anzeige)

Mieten statt kaufen, nutzen statt besitzen: Nur noch selten triggern mich Anzeigen, aber die neue Kampagne von und für Grover hat meine Aufmerksamkeit erweckt.

Mit Grover neue Technik mieten

Grover bietet einen flexiblen, monatlichen Mietservice für Technologieprodukte und Gadgets wie Smartphones, Laptops, Kameras, Drohnen, Gaming und VR, Wearables, Audio-Equipment und Smart- Home-Geräte.

Konkret bietet Grover

  • über 1.500 Produkte von Hightech-Marken aus 10
    Kategorien,
  • Partner-Integration online mit führenden Elektronikhändlern wie MediaMarkt, Saturn, Gravis und Conrad,
  • eine flexible Mietdauer zwischen 1 und 12 Monaten und
  • mit „Grover Care“ eine Übernahme von Reparaturkosten im Schadensfall (mehr dazu weiter unten).

Ich z.B. wollte schon immer mal in die Drohnenfotografie einsteigen. Jedoch weiß ich gar nicht, ob ich wirklich eine Drohne brauche oder nicht. Bei Grover kann ich Profi-Dohnen zu günstigen Konditionen mieten, muss nicht festlegen, sondern kann die Drohne meiner Wahl zunächst ausgiebig testen. Davon abgesehen sind Profi-Drohnen in der Anschaffung doch recht kostspielig und ich derzeit möchte ich eigentlich keine kaufen, geschweige denn finanzieren.
Ebenso interessant für mich ist breite Auswahl an DJ-Controllern bzw. DJ-Equipment. Bei Grover könnte verschiedene Modelle über einen längeren Zeitraum vergleichen, ohne mich gleich entscheiden zu müssen. Zumal ich noch gar nicht weiß, ob das Auflegen oder das Mixen von Mixtapes überhaupt etwas für mich ist oder nicht. Nachher fange ich doch lieber an, Schlagzeug zu spielen, denn ein E-Drum Set kann ich ich mir bei Grover auch mieten.

Miet’se hilft gegen Mietsecrisis

Mir geht’s da ähnlich wie dem jungen Mann im neuen „Miet’se“-Werbeclip von Grover. Im Video erlebt der Protagonist die schmerzhaften Nachteile von Kauf und Finanzierung und betritt die wundersame Welt von Grover, in der die „Miet’se“ das Sagen hat. Hier herrscht Flexibilität, Technik ist immer einfach zu haben, kann aber auch schnell zurückgeschickt und upgedatet werden.

Werbung als Hip-Hop Musikvideo

„Miet’se“ ist jedoch kein einfacher Werbespot, sondern ist vielmehr ein Hip-Hop Track und Musikvideo über Grover. Untermalt von fetten Beats und eindrucksvollen Bildern erzählt der deutsche Rap-Text vom Grover-Universum und seinen Vorteilen. Gelungen.

„Grover Care“

Im Schadenfall teilt ihr euch mit Grover die Reparaturkosten, wobei Grover bis zu 90% der Kosten im Schadensfall. Eure Selbstbeteiligung beträgt also mindestens 10%. Normale Gebrauchsspuren zählen dabei nicht als Schaden. Die genauen Konditionen könnt ihr bei Grover nachlesen.

Ich werde Grover definitiv demnächst mal testen.

Weitere Informationen über Grover bekommt ihr direkt auf der Website und natürlich auch bei
FacebookYoutube, Instagram sowie Twitter.

Mit freundlicher Unterstützung von Grover.