Start Musik Wir müssen hier raus: Eine Hommage an Ton Steine Scherben und Rio...

Wir müssen hier raus: Eine Hommage an Ton Steine Scherben und Rio Reiser

Die Lieder der wunderbaren Ton Steine Scherben und des wunderbaren Rio Reisers werden regelmäßig gecovert. Mal gelingen die Cover, mal nicht. Ein noch recht frisches und gelungenes Beispiel ist z.B. Dendemanns Version von „Zauberland“ von Dendes letztem Album „da nicht für!“. Mit „Wir müssen hier raus“ ist heute, 50 Jahre nach der Bandgründung eine neue Compilation bei Unter Schafen Records erschienen.

Ohne Zweifel zählen Ton Steine Scherben und Rio Reiser zu den wichtigsten und einflussreichsten, deutschen Bands. Die sozialkritische Scherben-Songs waren der Soundtrack zur Revolte einer ganzen Generation und Rio Reiser hat solo noch einige der schönsten Liebeslieder in deutscher Sprache geschrieben.

„Wir müssen hier raus“ umfasst insgesamt 19 Cover von denen einige bis dato unveröffentlicht gewesen sind. Eröffnet wird die Hommage jedoch mit dem Original des Scherben Songs „Wir müssen hier raus“ und schließt mit Rio Reiser am Klavier und „Der Krieg“. Spätestens dann wird auch wieder klar, dass sowohl die Scherben und Reiser unerreicht bleiben, auch wenn einige Cover richtig gut gelungen sind.
Anspieltipps: Slime mit ihrer Version von „Ich will nicht werden“, Rocko Schamonis „Morgenlicht“ und „Nicht nochmal“ von Fehlfarben.

„Wir müssen raus“ ist heute heute auf farbigem 180g-Doppel-Vinyl (+CD-Beilage), CD im Digipak, sowie als Download und Stream erschienen. Dazu gibt es ein umfangreiches Booklet mit einem Vorwort von Frank Spilker, einen exklusiven Text zur Geschichte der Scherben von dem Journalisten Michael Sontheimer (Ex-TAZ Chefredakteur), sowie Gedanken zu Rio Reiser von Judith Holofernes. „Wir müssen hier raus“ könnt ihr hier z.B. bei Amazon kaufen.*

Tracklist „Wir müssen hier raus“:
01. Ton Steine Scherben – Wir müssen hier raus
02. Die Sterne – Wenn die Nacht am tiefsten
03. Neufundland – Halt dich an deiner Liebe fest *
04. Bosse – Warum geht es mir so dreckig
05. Gisbert zu Knyphausen – Straße *
06. Erregung öffentlicher Erregung – Jenseits von Eden *
07. Schrottgrenze – Menschenfresser *
08. Rocko Schamoni – Morgenlicht
09. Jan Delay – Für immer und dich
10. Fettes Brot – Ich bin müde
11. Die Höchste Eisenbahn – Schritt für Schritt ins Paradies *
12. Wir sind Helden – Halt dich an deiner Liebe fest
13. Beatsteaks – S.N.A.F.T
14. Ken – Wir müssen hier raus
15. Patrick Richard – Der Traum ist aus *
16. Das Bierbeben – Mein Name ist Mensch *
17. Fehlfarben – Nicht nochmal
18. Slime – Ich will nicht werden
19. Östro 430 – Alles Lüge *
20. Lina Maly – Zauberland
21. Rio Reiser – Der Krieg (Piano Version)

* = exklusive Aufnahme/unveröffentlichter Song

„Wir müssen hier raus“ Spotify-Albumstream

Hinweis: Nicht alle Songs der Compilation ist auch als Stream erhältlich.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

*Affiliate-Link

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

POL1Z1STENS0HN feat. Haftbefehl – Bürgermeister (ZDF Magazin Royale)

Nach “Ich hab Polizei”, "BlasserDünnerJunge", "Recht kommt", "herz und faust und zwinker zwinker" beendet POL1Z1STENS0HN seine Karriere mit seinem finalen Track "Bürgermeister". Und sogar...

Video des Tages: Turbostaat – Stormi

Turbostaat haben ein neues Video zu dem Song „Stomi“ auf ihrem Anfang des Jahres erschienen Album „Uthlande“ veröffentlicht. Der Song ist eine Ode an...