Start Musik WhoMadeWho spielen hybrides Live-Set beim Burning Man 2019

WhoMadeWho spielen hybrides Live-Set beim Burning Man 2019

WhoMadeWho haben ihr „Hybrid Live“ Set beim diesjährigen Burning Man Festival auf der Mayan Warrior Stage bei YouTube hochgeladen. Hybrid weil ihr Set eine Mischung aus Musik aus der Konserve und mit live Vocals und Instrumenten ist. Feines Ding.

Back in 2018, we came to Burning Man for the first time and we were instantly captivated by the endless and wild impressions of the desert, the art, the music, and above all: the people. It was the same year that, due to a lucky coincidence, we were invited to play a late-night set at Mayan Warrior. Within moments, we fell in love with the art-car and all people surrounding it. We had a kind of musical epiphany there. So when we were formally invited to come back this year, playing a Thursday sunset concert, we didn’t even have to think for a second. We were all hyped like crazy while at the same time feeling very humble about it. Visiting and playing at Burning Man, especially at this esteemed art-car, is something that really stood out in our lives so far. We will cherish this memory forever. It was second time we played our hybrid live-set, but definitely not the last.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Björk spielt mit Orchester in der Waldbühne Berlin

Björk spielt im Rahmen ihrer „Björk Orchestral Tour“ ein Konzert im Sommer 2020 mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) in der Berliner Waldbühne. Konzerte von Björk...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Ein wenig lame: Stormzy live im Docks

Vorbei die Zeiten, als Stormzy noch den Support diverser Grime Größen wie Skepta, Wiley, oder Wretch 32 benötigte und als „Zukunft“ des Raps bezeichnet wurde....