Start Lifestyle Was kaufen Katzen eigentlich bei Netto? (Sponsored Video)

Was kaufen Katzen eigentlich bei Netto? (Sponsored Video)

Katzen machen alles besser. Egal, ob Musikvideo oder Vorlesung. Von Grumpy bis Nyan Cat: die Tiere rocken! Und dass sich dadurch ihr Einsatz für Werbezwecke empfiehlt, ist nur logisch. Netto weiß das und hat sich in die Reihen der ca. 2 Millionen Katzenvideos eingereiht. Der neue Werbespot Netto-Katzen ist eine Videohommage an alle Katzen des Internets und hat die großen Stars der Meow-Szene vereint. Allen voran Tardar Sauce aka Grumpy Cat – der George Clooney der Katzenszene. Der Clip wird natürlich abgerundet vom passenden Meowautotunesoundtrack. Mit 5 Profikatzen, ausgebildet von Tiertrainern, und 10 Statistenkatzen aus Litauen, hat Regisseur Brian Lee Hughes einen feinen Webculture-Werbespot für Netto gedreht, alles rund um das Thema Markenvielfalt und in Anlehnung an die bekannten YouTube-Clips. Dauertiefpreise, Angebote aus 4.000 Artikeln und Markenvielfalt locken die Katzen zu Netto. Die große Frage bleibt allerdings: welches Katzenstreu kaufen eigentlich die VIPs?

Für den Clip wurden fünf Hauptdarsteller-Katzen von ausgebildeten Tiertrainer*innen trainiert und zudem 10 Background-Katzen direkt aus Vilnius in Lithauen gecastet, wo der Dreh auch stattfand. Außerdem kamen in ein paar Szenen Animatronic-Katzenbein und -pfoten mit Greiffunktion zum Einsatz. Im Making of könnt ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit freundlicher Unterstützung von Netto Marken-Discount!

Roman
Geboren im Ruhrgebeat und nach 6 Jahren Ausland, hat Roman 2013 Berlin zu seiner Wahlheimat gemacht. Neben der täglichen, leidenschaftlichen Suche nach neuer, guter Musik (fast) aller Genres, ist er Wissenschaftler.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Die Ärzte in den Tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0 Hin und wieder verirren sich Künstler*innen oder Bands in die Tagesthemen. Gestern sind die Ärzte dort zu Gast gewesen, die gestern nach achteinhalb Jahren...