Start Musik Viehauktionäre brabbeln zu Hip Hop Beats

Viehauktionäre brabbeln zu Hip Hop Beats

cattle

Total Panne: Da sitzt ein Typ an einem Pult und brabbelt wirres Zeug vor sich hin. Ab und zu hebt ein Zuschauer einen Arm, der Verwirrte zeigt mit dem Finger auf ihn und brabbelt weiter. Nach ein paar Wiederholungen ist der Spuk vorbei und wir waren Zeuge, wie eine Kuh verkauft wurde.

Der Berliner David Kamp hat das hat sich dem amerikanischen Brauch angenommen und Beats drunter gelegt.

Wem das jetzt bekannt vorkommt, weiß Bescheid. Denn ein solches Video gab es schon mal mit einem Typen, der die Rap-Gestik ziemlich gut drauf hat. Da kann der Wu-Tang Clan einpacken.

via Blogrebellen