StartMusikVaterschaftstest

Vaterschaftstest

Ein Freundin von mir hat einen Gaul. Der Gaul ist ne‘ Stute und gerade ein wenig verletzt. Also lässt meine Freundin die Stute besamen.

Stuten sind i.d.R. drei Tage im Rahmen des Zyklusses rossig. Damit der Stammbaum stimmt dürfen natürlich nur bestimmte Hengste ran. Wobei die eigentlich nicht richtig ran dürfen. Die Damen werden natürlich nur künstlich besamt und nicht gedeckt.

Nun wurde die Stute an zwei Tagen besamt. Beim zweiten Tag wurde jedoch die falsche Flasche aus der Kühltruhe genommen. Der Hengst (etwas kleiner als der andere) ist zwar auch nicht schlecht, nur welcher Hengst ist nur der Vater, denn die Stute ist trächtig. Nun muss das Pfohlen nach der Geburt gleich zum Vaterschaftstest, damit der Stammbaum richtig ausgewiesen werden kann. Die Kosten für den Test übernimmt der Züchter.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt