StartWTFTyp baut Gitarre aus Skelett seines Onkels

Typ baut Gitarre aus Skelett seines Onkels

YouTuber Prince Midnight hat eine Gitarre mit einem Korpus gebaut hat, der aus einem echten menschlichen Skelett besteht.  Das Skelett, so erzählt Prince Midnight gegenüber Metal Sucks, gehörte seinem Onkel Filip, der in den 90er Jahren in Griechenland verstarb.

„Er hat sein Skelett ursprünglich dem örtlichen College gespendet und wurde für die Schule medizinisch aufbereitet“, sagt Midnight. „Nach 20 Jahren landete er auf einem Friedhof, für den meine Familie Miete zahlen musste. Und zwar buchstäblich in einer Holzkiste. Das ist ein großes Problem in Griechenland, weil die orthodoxe Religion nicht will, dass Menschen eingeäschert werden.“

Prince Midnight kontaktierte daraufhin die zuständigen Behörden, darunter das Außenministerium und die Staatsanwaltschaft, um die Überreste seines Onkels zu überführen.

„Ich bekam also die Kiste mit den Knochen aus Griechenland und wusste zuerst nicht, was ich tun sollte – sie begraben? Sie einäschern? Sie auf den Dachboden legen? Das schienen alles keine guten Möglichkeiten zu sein, um jemandem zu gedenken, der mich zum Heavy Metal gebracht hat“, fährt er fort.

Und so beschloss Prince Midnight, seinen Onkel in eine Gitarre zu verwandeln, was sich, wie er sagt, wenig überraschend als Herausforderung erwies“. Nachdem er viel recherchiert hatte – er beriet sich sogar mit zwei Leuten von Dean Guitars in Florida, die schließlich „kalte Füße bekamen“ – baute Midnight die Gitarre. Spielen kann man die „Filip Skelecaster“ natürlich auch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt