Start Musik CD-Tipp: The Streets - Everything Is Borrowed

CD-Tipp: The Streets – Everything Is Borrowed

Eigentlich wollte ich mich mit dem neuen Album von Herrn Skinner zunächst nicht weiter auseinandersetzen, da er mich vor zwei Jahren auf dem Melt! Festival ein wenig enttäuscht hat, aber die gute Kritik auf Zeit.de und der folgende Deutschlandfunk – Corso-Beitrag (Skinner spricht u.a. über das Ende von The Streets und das Leben danach) haben mich dann doch neugierig auf „Everything Is Borrowed“ gemacht.

[audio:http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2008/09/27/dlf_20080927_1510_737d392b.mp3|titles= Deutschlandfunk – Corso: The Streets neues Album: Everthing is borrowed]

Mike Skinner in tatsächlich in Höchstform. Geile Scheibe. Mittels Albumstream (via Nicorola) könnt ihr euch auch von „Everthing is borrowed“ überzeugen.

Die CD (UK Only Release) wird für einen Zehner günstig und versandkostenfrei bei BangCD bezogen.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Video des Tages: The Strokes – Bad Decisions

Nachschlag bei den Strokes: Auf den eher ruhigen und psychedelischen Track "At The Door" folgt nun "Bad Decisions" in alter Strokes-Manier. "as many strokes...