Start Musik "Telesterion" - Neues Omar Rodriguez Lopez Album mit 37 Tracks

„Telesterion“ – Neues Omar Rodriguez Lopez Album mit 37 Tracks

Sonntag Nacht spielt Omar Rodriguez Lopez mit Band auf dem Coachella Festival. Da macht es durchaus Sinn vorher noch schnell ein Album zu veröffentlichen. Gut, es sind 37 Tracks geworden, die Omar am heutigen Record Store Day mit „Telesterion“ veröffentlich hat, aber was soll’s. Gegeizt hat der Mars Volta Gitarrist ja noch nie mit seinen Veröffentlichungen.

„Telesterion“ ist jedoch eine Compilation mit „alten“ Lopez Songs. Wie es dazu kam, könnt ihr hier nachlesen.

Albumstream:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden


Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA & Co. gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

SEEED – „Hale-Bopp“

"...Ich bin voll Dopamin. Tauche mit Delphinen. Salutiere der Queen. Oh Rock Steady Queen." - Seeed sind mit einem neuen Song zurück. https://www.youtube.com/watch?v=wK6rwNi_gx4

The Notwist melden sich nach 6 Jahren mit „Ship“ zurück

The Notwist veröffentlichen am 21. August eine neue 10'' EP auf Vinyl via Morr Music. "Ship" heißt der heute veröffentlichte und krautrockige Titeltrack, der...