Start Musik Sponsored Video: The House of Häagen-Dazs

Sponsored Video: The House of Häagen-Dazs

Endlich Sonne, endlich Frühling, na,ja, nicht ganz. Zumindest fängt das Pfingstwochenende nicht so schön an, aber gutes Eis geht immer und hebt die Laune. Wir unterbrechen das Programm für etwas Eisreklame.

Das der Schauspiel-Beau Bradley Cooper (bekannt u.a. aus „Hangover“) auf schöne Frauen steht, dürfte auch bekannt sein. Um so mehr freut er sich, als die schönste Dame (Model Jana Perez) des Abends eifrig mit ihm flirtet. So jedenfalls ist das Szenario in der neuen Kampagne „The House of Häagen-Dazs“. Geschmeichelt von den Flirtversuchen versucht der Hollywoodschaupieler mit viel Charme, die Herzensdame von sich zu überzeugen und rumzukriegen. Doch gegen einen Becher Häagen-Dazs kann selbst der smarte Bradley Cooper nicht mithalten. Die Dame entscheidet sich lieber fürs die Luxuseiscreme, als für den Hollywoodschaupieler.

Aber seht selbst, hier kommt der Spot:

Regie führte übrigens Allen Hughes, der schon Filme wie „The Book of Eli“ oder „Broken City“ gedreht hat. Der Song (eine exklusive Interpretation des Soulklassikers „Spoonful“) ist von der belgische Sängerin und Songwriterin Selah Sue gesungen. Den Song gibt es kostenlos als Download.

[Dieser Artikel ist sponsored by Häagen-Dazs.]

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt