Start Musik Songpremiere: EMF-Sänger James Atkin produziert Remix zu „Oslo“ von Schreng Schreng &...

Songpremiere: EMF-Sänger James Atkin produziert Remix zu „Oslo“ von Schreng Schreng & La La

Gerade erst haben Schreng Schreng & La La ihr neues Album „Echtholzstandby“ veröffentlicht, da flattert auch schon der erste Remix ins Haus. Dafür hat das Duo niemand geringeren als EMF-Sänger James Atkin gewinnen können. Atkin und EMF mischten Anfang der 90er Jahre mit ihrer tanzbaren Mischung aus Indie-Rock und Electronica die Dancefloors rund um Globus amtlich auf und schufen mit „Unbelievable“ ein echten Hit. Der Klassiker bringt nicht nur heute noch jede Party in Schwung, sondern zaubert vor allem Mit- und Enddreißigern wie uns immer wieder ein Lächeln ins Gesicht, wenn alte Jugenderinnerungen an die Zeit in der Dorfdisco wach werden.

Erwartungsgemäß fällt Atkins Remix ordentlich tanzbar aus, nach dem er im Studio die einzelnen Spuren von „Oslo“ durch seinen Maschinenpark gejagt und mit einem fluffigen Beat aufgemotzt hat. Erfreulicherweise setzt Atkins statt nerviger EDM Sounds auf Old-School-Vibe und wandelt dabei elegant auf dem schmalen Pfad zwischen britischer Dancefloor-Tradition und charmanter Cheesyness.