StartMusikSigur Rós teilen remastered Extras vom "Heima" Film

Sigur Rós teilen remastered Extras vom „Heima“ Film

Am 24. Juli 2006, also ziemlich genau vor 15 Jahren haben Sigur Rós angefangen, die Songs für ihren „Heima“ Musik-Dokumentarfilm aufzunehmen. Der Dokumentarfilm zeigt die Band während ihrer Mini-Tournee von acht kostenlosen, unangekündigten Konzerten an verschiedenen Orten Islands, die Ende Juli bzw. Anfang August 2006 stattfanden. Der wunderbare Film verbindet dabei die Liveaufnahmen der Band mit Bildern der isländischen Natur und Bevölkerung. Zwischen den einzelnen Stücken wurden zum Teil Interviews mit den Bandmitgliedern und Gastmusikern sowie Archivaufnahmen eingebettet. „Heima“ war damals mein Einstieg in die Welt von Sigur Rós und lies mich die Band mit anderen Augen sehen und vor allem anders hören.

In dem Film werden die Songs nur angespielt. Wollte man die Stücke in Gänze hören, musste man die auf die Extras der DVD-Veröffentlichung zurückgreifen. Auf ihrem YouTube Kanal haben die Isländer gestern damit begonnen, diese Extras in einer remasterten Fassung zu veröffentlichen. 2 Songs sind bereits erschienen. Wunderbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt