StartMusikShaun Ross und sein 50 cm langer Penis im BRÃ…VES Video zu...

Shaun Ross und sein 50 cm langer Penis im BRÃ…VES Video zu „Dust“ [NSFW]

Wer hätte gedacht, dass man die Welt im Jahre 2016 noch mit einem Musikvideo schockieren kann. Der Band BRÃ…VES ist dies offensichtlich gelungen. Zwar ist ihnen das nicht überall auf der Welt gelungen aber im prüden Amerika offenbar schon. Das Internet soll dort regelrecht kollabiert sein. Aber habt ihr von ihrem Video zu „Dust“ hier schon etwas gehört?

Grund für die Aufregung ist Albino-Model Shaun Ross, der in dem Musikvideo nackig aus den Fluten steigt und gegen Ende des Clips sein gut 50 cm langes und bestes Stück präsentiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aber bevor ihr jetzt Mitleid mit Ross wegen seiner Fleischpeitsche bekommt oder gar neidisch seid, dürfen wir euch beruhigen. Das riesen Ding ist nicht echt. Ross trägt in dem Clip eine Prothese. Auf Instagram hat er ein Statement abgeben.

PS: Wir finden den Song gar nicht so schlecht.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt