Start Art & Design Sacred Ground Festival – Line Up Abgerundet

Sacred Ground Festival – Line Up Abgerundet

Wir hatten das Sacred Ground Festival bereits angekündigt und freuen uns jetzt, dass das Line Up abgerundet wurde. Nicht weit von Berlin – in der Uckermark – seid ihr eingeladen, an diesem kleinen, intimen Festival teilzunehmen, das den Fokus auf die gemeinschaftliche Erfahrung legt, mit einer Prise Exklusivität und fließenden Grenzen zwischen Publikum und Künstlern. Im Mittelpunkt steht neben des Gemeinschaftsgefühls und der Musik natürlich die Kunst, sodass wir gespannt sind, wie das Team aus Künstlern und Architekten den diesjährigen geheiligten Ort schaffen werden. Die Location ist ein 100 Jahre alter Bauernhof, ohne Backstage oder VIP Areas und ohne kommerzielle Sponsoren. Außerdem ist ein See direkt in der Nähe, wo man ebenfalls gut abspannen kann, falls die Ambient Area gerade mal nicht ausreicht. Der Bauernhof ist inmitten eines 36-häusigen, idyllischen Dorfes, dessen Bewohner – von alt bis jung – Teil des Festivals sind und sich aktiv einbringen werden.

Das Line Up ist vielversprechend und steht nun:

RocketNumberNine / President Bongo / KEOPE / Tender Central / SCHWARZMANN / The Invisible / Thomas Fehlmann / Ry X / Fort Romeau / Nick Mulvey / The Legendary Lightness /  Robin Drimalski / Olaf Boswijk / Âme DJ / Alex.Do / K Á R Y Y N / Hannah Epperson / Robag Wruhme b2b Gunjah / Jono McCleery / Alex From Tokyo / HOWLING / Gigi Masin / SBTH / Toto Chiavetta

Außerdem hat auch der VVK gestartet. Das Sacred Ground hat eine streng limitierte Besucherzahl von 1.000 und daher dürft ihr nicht lange zögern, wenn ihr noch ein Ticket ergattern möchtet.