Start Film & TV Rocketman (Trailer)

Rocketman (Trailer)

Über das Leben von Elton John weiß ich noch viel weniger als ich bis vor kurzem noch über das Leben von Freddie Mercury wusste. Mit dem Elton John Biopic “Rocketman” kann sich dies ähnlich wie durch “Bohemian Rhapsody” bald ändern.

Vor ein paar Tagen ist ein neuer Trailer zum Film von Dexter Fletcher und mit Taron Egerton als Elton John erschienen.

Ausgefallene Sonnenbrillen, grell glitzernde Kostüme und eine ikonische Stimme, begleitet vom Klavier – um wen es sich handelt, steht außer Frage, denn Sir Elton John ist zweifellos eine lebende Legende. In den über 50 Jahren seiner Karriere verkaufte er Hunderte Millionen Tonträger, produzierte über 50 Alben und landete mehr als 50 Hits, die es in die amerikanischen Top 40 schafften. Mit Songs wie „Your Song“, „Rocket Man“ und „Candle In The Wind” schrieb er zusammen mit seinem langjährigen Partner Bernie Taupin den Soundtrack für eine ganze Generation. ROCKETMAN wagt nun erstmals den Schritt, die faszinierende und unzensierte Lebensgeschichte des Ausnahmekünstlers und seinen Durchbruch zum weltweiten Superstar zu verfilmen.

Laut Taron Egerton soll “Rocketman” kein gewöhnliches Biopic sein. Der Hauptdarsteller bezeichnet den Film als Fantasy-Musical, das sich bestimmte Songs herauspickt und auf deren Grundlage emotionale Momente in Elton Johns Leben nacherzählt. Davon gibt es sicher einige. Nicht nur weil der Sänger in den 70er-Jahren zu einem der größten Popstars überhaupt avancierte, sondern auch weil er – wie auch Freddie Mercury – erst zu seiner Homosexualität finden musste.

Dexter Fletcher führte auch schon teilweise Regie beim Queen-Biopic. Bei letzterem ist zwar Bryan Singer offiziell als Regisseur angeführt, doch der wurde im Laufe der Dreharbeiten wegen angeblich unprofessionellen Verhaltens gefeuert und durch Fletcher ersetzt.

Kinostart von “Rocketman” ist am30.05.2019.

Taron Egerton singt übrigens selbst in dem Film.