Start Musik Remix Weltreise mit Kiesza, Djemba Djemba und dem Smirnoff Sound Collective

Remix Weltreise mit Kiesza, Djemba Djemba und dem Smirnoff Sound Collective

kiesza_remixes_teaser

Kiesa Rae Ellestad aka Kiesza hat im letzten Jahr mit ihrem One Shot Video zu „Hideaway“ ein richtigen Hit im Internet gelandet. Fast 300 Millionen Mal wurde das Musikvideo bereits geklickt.

Nach ihrem 2014er Album „Sound of a Woman“ hat sie in diesem Jahr „Give It To The Moment“ mit dem Trap Produzenten Djemba Djemba einen neuen Track veröffentlicht.

Für ihr neues Remix-Projekt mit dem Smirnoff Sound Collective haben die beiden, eine illustre Runde von Producern aus der ganzen Welt zusammengerufen, um ihren gemeinsamen Track zu remixen. Mit am Start sind der Südafrikaner Nozinja, der Mexikaner Toy Selectah, die Britin Laura Jones, Kosmo Kat aus Japan und Cassian aus Australien.

Die fünf kürzlich erschienenen Remixe fallen ganz wunderbar unterschiedlich aus. Nozinjas Remix geht zu Afro-Rhytmen extrem in die Hüfte. Laura Jones verwandelt den Track in eine reduzierten Techno-Track für die Tanzfläche. Toy Selectah erinnert an die Rave Tracks der 90er. Kosmo Kat mags funky wie in den 80s. Am besten gefällt mir aber die UK Garage Version von Cassian. Super Nummer. Hört selbst:

Thump präsentiert mit „Electric“ die 30 Minuten lange Doku zum Remix-Projekt mit dem Smirnoff Sound Collective. „Electric“ nimmt uns mit auf eine kleine „Give It To The Moment“-Remix-Weltreise.

Mit freundlicher Unterstützung von Smirnoff.