Start Film & TV R.I.P. Burt Reynolds

R.I.P. Burt Reynolds

Der Schauspieler Burt Reynolds ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge im Alter von 82 Jahren verstorben. Sein Manager Erik Kritzer hat dies dem „Hollywood Reporter“ bestätigt. Burt Reynolds zählte zu den coolen Helden meiner Kindheit. Die ganzen Highway und Schlitzohr Filme habe ich geliebt, aber auch an ein paar gute Thriller und natürlich an „Convoy“ erinnere ich mich auf Anhieb.

R.I.P. Burt Reynolds und danke für die gute Unterhaltung.

Boogie Nights (Trailer)

Der letzte Film den ich mit Burt Reynolds gesehen habe, dürfte „Boogie Nights“ (1997) gewesen sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Wacken World Wide: Die größte Mixed-Reality-Show aller Zeiten

Eigentlich hätte das Wacken Open Air am 30. Juli starten sollen. Doch bereits im April mussten die Veranstalter des größten Heavy-Metal-Festivals der Welt auch...

Ringo Starrs Big Birthday Show zum 80.

Legende! Happy 80th Birthday Ringo! The Big Birthday Show is a Starr-studded charity broadcast with featured performances by Ringo, Paul McCartney, Joe Walsh, Ben Harper...

Flight Facilities Forgotten Summer Mix

Flight Facilities versüßen und das sommerliche Aprilwetter mit ihrem Forgotten Summer Mix. https://www.youtube.com/watch?v=jntQd7U0aSk Tracklist: 1. Pogo - Alice 2. Touch Sensitive - Comfortable (feat. Harriet Brown) 3. Breakbot -...