Start Musik Purple Spotify Billboards in New York & London – Prince bald zurück...

Purple Spotify Billboards in New York & London – Prince bald zurück auf Spotify & Co.?

Aufgrund von Purple Spotify Billboards in New York City und London mehren sich die Gerüchte, dass die Musik von Prince demnächst bei den großen Musikstreaming Anbietern wie Spotify, Apple Music und Deezer zurück sein wird. In der Grammy Nacht vom 12. auf den 13. Februar soll der Prince Katalog zum Streamen zur Verfügung stehen. Seit 2015 ist die Musik von Prince exklusiv nur auf Tidal erhältlich.

Tweets zeigen, dass Spotify in London eine riesige lilafarbene Werbefläche geschaltet hat, die daneben lediglich das Logo von Spotify aufweist. An der New Yorker Subway Station Union Square ist ebenfalls viel purple zu sehen.

Offiziell bestätigt wurde diese Nachricht jedoch noch nicht, aber die New York Post gibt an, dass ein Insider ihr die Nachricht bestätigt hat. Wir sind gespannt und bleiben dran. Insbesondere sind wir gespannt, in welchem Umfang die Musik von Prince online gehen wird. Vermutlich betrifft die Veröffentlichung nur die Alben und Songs, die bei Warner Bros. erschienen sind.

Übrigens: In der Kategorie „Best Engineered Album, Non-Classical“ ist das letzte Prince Album Hit N Run Phase Two für einen Grammy nominiert.