Start Musik Pop mit Potenzial zur Hymne: Minneapolis - Pieces

Pop mit Potenzial zur Hymne: Minneapolis – Pieces

Foto: ©Jonas Vahl

Bitteschön, hier habt ihr einen neuen Ohrwurm und der kommt von Minneapolis mit der heute erschienenen Single „Pieces“. Hinter der Band Minneapolis steckt der Musiker Konrad Betcher, der nicht nur seit 2010 mit Casper aktiv auf der Bühne und im Studio steht, sondern sich auch als Produzent von Dagobert betätigt. Die insgesamt vierte Single ist so gelungen wie die Vorgänger („Presidential Love“, „The Manager“, „The Park“) und lässt auf weitere Veröffentlichungen hoffen. In einer gelungenen Mischung aus tanzbarem Indie-Pop und träumerischer Synthie-Ballade gräbt sich der Sound von Minneapolis tief ein, dem melancholischen Gesang kann man sich schwer entziehen.

Ein Video zu „Pieces“ soll im Oktober folgen. Regie führt Jonas Vahl, der u.a. schon mit Pantha Du Prince und Bilderbuch zusammenarbeitete.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Helen
ist anzutreffen auf dem Konzert in deiner Nähe.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt