StartMusikpöppelpod - Das Spielemagazin für die Ohren

pöppelpod – Das Spielemagazin für die Ohren

Mit „pöppelpod – Das Spielemagazin für die Ohren“ ist vor kurzem ein Podcast für Spiele an der Start gegangen.

In Episode 2 widmet sich der pöppelpod der KOSMOS-Neuerscheinung „Die Säulen der Erde“ nach Ken Folletts („Die Nadel“) Romanvorlage. In dem über 20 Minuten langen und sehr interessanten Interview von Stefan Frank mit dem „Die Säulen der Erde“ Autorenduo Michael Rieneck und Stefan Stadler erfährt man nicht nur viel über das Spiel, sondern man bekommt auch einen kleinen Einblick in die Welt der Spieleautoren.

Ich habe „Die Säulen der Erde“ noch nicht gespielt, doch die Kritiken von Spielern und Kritikern fallen bisher sehr positiv aus. So bewertet Edwin Ruschitzka in der neusten Ausgabe der spielbox das Spiel mit der Höchstnote 10 und meint:

Das Spiel funktioniert nicht nur prima, es ist eines der stärksten Spiele der letzten Zeit, meines Erachtens in einem Atemzug mit Puerto Rico oder Caylus zu nennen. Dabei hat Die Säulen der Erde sogar noch einen Vorteil: Der Zugang zum Spiel ist sehr viel einfacher. Die acht reich bebilderten Seiten [Anm.: der Spielanleitung] weisen obendrein keine Lücken auf.

(Quelle: Spielbox, Heft 5/2006, S. 14)

Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe des pöppelpod-Podcast. Im Autoren-Interview wird das Spiel „Die Säulen von Venedig“ (ebenfalls eine Neuheit) besprochen.

Links:
pöppelpod – Das Spielemagazin für die Ohren
„Die Säulen der Erde“ Diskussion – Siedeln.de
„Die Säulen der Erde“ – Amazon.de

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt