Start Musik Paul McCartney - Appreciate (Video)

Paul McCartney – Appreciate (Video)

Ein Roboter läuft durch eine Ausstellungshalle und erblickt Paul McCartney, als Kunstobjekt mit seiner Bassgitarre auf einem Stuhl sitzend. Dieser wird nach und nach lebendig und schon wenig später tanzt er mit dem Roboter durch das Museum und auch die anderen Ausstellungsstücke erwachen zum Leben.
Irgendwann greift der Roboter dann auch noch selbst zur Klampfe und als der Song vorbei ist, sitzt der 71-Jährige wieder leblos auf seinem Stuhl. Zurück bleibt der einsame Roboter.
Was möchte uns dieses Video, das von Microsoft präsentiert wird, nun sagen?

Damit nichts schief geht, bekommen wird ein Statement von McCartney unter dem Youtube Video gleich mitgeliefert:
„I woke up one morning with an image in my head of me standing with a large robot. I thought it might be something that could be used for the cover of my album NEW but instead the idea turned out to be for my music video for ‚Appreciate‘. Together with the people who had done the puppetry for the worldwide hit War Horse we developed the robot who became Newman.“

So doof das jetzt alles klingt, so richtig schlecht ist das Lied nicht. Und auch der Roboter wurde eigentlich ganz nett animiert, wofür sich Mervyn Millar und Ed Dimbleby verantwortlich zeigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aber was hat nun Microsoft mit alldem zu tun? In wiefern hat der Riesenkonzern da mitgewirkt?
Diese Frage bleibt, wie zu erwarten, unbeantwortet. Hauptsache mal den Namen drauf geklatscht.
Für den Fall, dass man hier mit einem Sponsoring irgendeine Form von Innovation verkörpern wollte, ist das nach hinten losgegangen. Denn auch wenn der Song, wie gesagt nicht richtig schlecht ist, innovativ ist er nicht. Genauso wenig wie das Storytelling oder das Design.

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Der Adidas ZX 8000 LEGO Schuh

Sneaker- und LEGOheads werden sich über die Marken-Kollaboration bestimmt freuen. LEGO und Adidas bringen mit dem LEGO x adidas ZX 8000 einen gemeinsamen Turnschuh...

Fleet Foxes veröffentlichen neues Album „Shore“

https://www.youtube.com/watch?v=6Jrh1IRv6Pw Der von Covid-19 geprägte Sommer 2020 neigt sich bereits dem Ende zu, da kommen die Fleet Foxes mit neuem Album und in Sandalen harmonisch...