Start Musik P. Diddys verzweifelte Versuche "Puff Daddy" als Twitter Benutzername zu bekommen

P. Diddys verzweifelte Versuche „Puff Daddy“ als Twitter Benutzername zu bekommen

Sean „P. Diddy „Combs hat kürzlich angekündigt, dass er wieder „Puff Daddy“ genannt werden will. In 2001 hat er ja seinen Namen von „Puff Daddy“ in „P. Diddy“oder kurz“Diddy“ oder „Puffy“ geändert. „Um das klarzustellen: Ich habe meinen Namen nicht geändert. Ich war schon immer und werde immer PUFF DADDY sein! 🙂 Bleibt cool“, witzelte „Puffy“ angesichts seiner zahlreichen Namensänderungen auf Twitter.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sein einziges Problem: Auf Twitter heißt er noch „iamdiddy“ und alle Puff Daddys sind schon vergeben, also hat er persönlich versucht, diese zu bekommen. Bisher ohne Erfolg. 😉

4566986060844ba20eb73c9b960f5bdb_width_640x

(via, Danke Groove City)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt