Start Film & TV Orgasmusgesichter für Lars von Triers neuen Film Nymphomaniac

Orgasmusgesichter für Lars von Triers neuen Film Nymphomaniac

Mit „Nymphomaniac“ schließt Skandalregisseur seine „Trilogie der Depression“ ab. Nach „Antichrist“ und „Melancholia“ kommt mit „Nymphomaniac“ der letzte Teil am 26. Dezember, in dem Charlotte Gainsbourg eine Nymphomanin spielt, in Dänemark ins Kino. Neben Charlotte Gainsbourg spielen u.a. William Dafoe, Udo Kier, Christian Slater, Uma Thurman, Sophie Kennedy Clark, Shia Labeouf.

Für die Kampagne zum Film haben 14 Darsteller ihr eigenes Poster mit Orgasmus-Gesicht bekommen. Den Film soll es in einer soften und einer Hardcore-Version geben. Natürlich soll es vor der Kamera nicht nur gespielten, sondern auch echten Sex gegeben haben. Bei der Hardcore-Version sollen die Schauspieler bei den harten Sexszenen laut Lars von Trier aber von Porno-Darstellern vertreten worden sein.

Die bisher veröffentlichten Trailer sind alle harmlos. We’ll see.

characters_sophie

Alle Gesichter und mehr Informationen über den Film auf http://www.nymphomaniacthemovie.com/.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Netflix-Doku: The Social Dilemma

Die Netflix-Doku „The Social Dilemma“ oder „Das Dilemma mit den sozialen Medien“ zeigt die unschöne und gefährliche Seite der sozialen Medien und lässt dabei...