Start Film & TV Neo Magazin Royale: D.E.N.D.E U.N.I.T.É., Keine Panik, Ihr Thomas de Maizière, Der...

Neo Magazin Royale: D.E.N.D.E U.N.I.T.É., Keine Panik, Ihr Thomas de Maizière, Der kleine Mann zieht in den Krieg

Schwerpunkt der gestrigen und sehr guten Ausgabe des Neo Magazin Royale sind die Anschläge in Paris und die Reaktionen darauf gewesen. Zu Gast war Cem Özdemir, der Jan an seine Grenzen brachte. Den Block mit Cem Özdemir gibt es leider noch nicht auf YouTube, aber die ganze Ausgabe findet ihr wie immer in der ZDF Mediathek.

D.E.N.D.E U.N.I.T.É.

Was soll das sein, was sich da Dendemann nennt?
Und seine Strophen mit dem Ende anfängt?
Kein Plan, doch seit ich auf der Bühne steh
Ist meine einheitliche Botschaft Unité.
Ich weiss grad nicht mehr was Sinn macht,
nur das Gewalt alles zigfach verschlimmfacht.
Zwischen Gut und Böse liegt nicht nur Mut und Größe
Nichts gibts nicht, gibt sich die Wut die Blöße.
Hass und Angst, unsere dunklen Seiten,
denen wir mit aller Macht die wunden Punkte zeigen.
C’est la vie Hauptsache frei und live dabei
Hand in Hand du und ich U.N.I.T.Y
Wir sind schon oft damit angeeckt
Haben den Kopf in den Sand gesteckt
Doch wir leben den Lauf und geben nichts auf wir haben die Hoffnung im Handgepäck

U.N.I.T.Y
Du und Ich Hand in Hand tous les memes unité
U.N.I.T.Y
Du und ich Schritt für Schritt Tag für Tag unité
U.N.I.T.Y
Du und Ich Hand in Hand wahda birim unité
U.N.I.T.Y
Schritt für Schritt Tag für Tag die Freiheit befreien

Vielleicht sind wir nicht so entrüstet wie nötig
unter den Stummen ist der flüssternde König
Glaub mal dran unser peinlichstes Credo
Geht sehr sehr sehr wahrscheinlich ans Ego
Der kleinste Nenner von allen Attentaten
Egal ob Sie Masken oder Krawatten tragen
Auge um Auge sieht sicher nicht gut
Zahn um Zahn Öl ist dicker als Blut
Wir sind wütend auf den Hass und leiden mit der Unschuld
Keine Wunde heilt wenn man weiter drin herumpult
Die Kettenreaktion die jetzt geschieht
Muss Hand in Hand in Hand gehen mit dem schwächsten Glied
Wir ham so oft schon kein Land entdeckt
Und den Kopf in den Sand gesteckt
Doch wir leben den Lauf und geben nichts auf wir haben die Hoffnung im Handgepäck

U.N.I.T.Y
Du und Ich Hand in Hand tous les memes unité
U.N.I.T.Y
Du und ich Schritt für Schritt Tag für Tag unité
U.N.I.T.Y
Du und Ich Hand in Hand wahda birim unité
U.N.I.T.Y
Schritt für Schritt Tag für Tag die Freiheit befreien

Keine Panik, Ihr Thomas de Maizière

Wer hätte nicht gern einen Thomas de Maizière zu Hause? Falls man noch Betablocker hat, die weg müssen, die letzte Panikattacke schon viel zu lang her ist oder man einfach mal jemanden braucht, der einem die Akzents in seinem Nachnamen in Ruhe erklärt. Immerhin muss er sich keine Sorgen für die Zeit nach seinem Job als Bundesinnenminister machen: Er kann jederzeit beim Onkologen die schlechten Nachrichten überbringen oder als ganzheitliches Therapieangebot bei Hypotonie arbeiten.

Der kleine Mann zieht in den Krieg

Jetzt reicht“™s! Der kleine Mann hat nun wirklich alles versucht, um ein guter Gastgeber zu sein und wie danken es einem die Flüchtlinge? Sie greifen Paris an. Da kann es nur eine Antwort geben: Auf in den Krieg! Wir tauschen die offenen Armen gegen die offenen Messer, denn das hat ja in den letzten 15 Jahren auch schon so toll funktioniert.