Start Film & TV Michael Jackson Doku: Bad 25

Michael Jackson Doku: Bad 25

spike-lee-bad-25-movie

Spike Lee erinnert in seiner Dokumentation „Bad 25“ an die Songs von Michael Jacksons „Bad“ und ihre Bedeutung für die afroamerikanische Kultur. Denn nicht nur wegen seiner immer heller werdenen Hautfarbe, sondern auch wegen der sozialen Bezüge in seinen Songtexten war Jackson oft vorgeworfen worden, er verleugne seine Herkunft.

Die gut 60 Minuten lange Musik Dokumentation „Bad 25″³ bietet bisher unveröffentlichte Performances, Video- und Studio-Footage von Michael Jackson und wie er zusammen mit Quincy Jones an „Bad“ arbeitete.

Die Dokumentation lief am Wochenende auf Arte. Schaut hier zunächst den Trailer und dann die ganze Doku.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA & Co. gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

SEEED – „Hale-Bopp“

"...Ich bin voll Dopamin. Tauche mit Delphinen. Salutiere der Queen. Oh Rock Steady Queen." - Seeed sind mit einem neuen Song zurück. https://www.youtube.com/watch?v=wK6rwNi_gx4

The Notwist melden sich nach 6 Jahren mit „Ship“ zurück

The Notwist veröffentlichen am 21. August eine neue 10'' EP auf Vinyl via Morr Music. "Ship" heißt der heute veröffentlichte und krautrockige Titeltrack, der...