Start Film & TV Michael Jackson Doku: Bad 25

Michael Jackson Doku: Bad 25

spike-lee-bad-25-movie

Spike Lee erinnert in seiner Dokumentation „Bad 25“ an die Songs von Michael Jacksons „Bad“ und ihre Bedeutung für die afroamerikanische Kultur. Denn nicht nur wegen seiner immer heller werdenen Hautfarbe, sondern auch wegen der sozialen Bezüge in seinen Songtexten war Jackson oft vorgeworfen worden, er verleugne seine Herkunft.

Die gut 60 Minuten lange Musik Dokumentation „Bad 25″³ bietet bisher unveröffentlichte Performances, Video- und Studio-Footage von Michael Jackson und wie er zusammen mit Quincy Jones an „Bad“ arbeitete.

Die Dokumentation lief am Wochenende auf Arte. Schaut hier zunächst den Trailer und dann die ganze Doku.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Neuste

Video des Tages: Blond – Es könnte grad nicht schöner sein

„Es könnte grad nicht schöner sein Mein Leben ist grad ziemlich geil Ich habe eine gute Zeit Und genau dann kicken meine Tage rein“ Blond haben mit „Es...

Posthumes Mac Miller Album „Circles“ veröffentlicht

Gestern wurde mit "Circles" das sechste und letzte Studioalbum des im September 2018 verstorbenen Mac Miller veröffentlicht. Veröffentlicht wurde das Album von Millers Familie....

Eminem veröffentlicht überraschend neues Album „Music To Be Murdered By“

Vorbei sind die Zeiten in denen ein neues Eminem-Album lange vor Erscheinen beworben wurde. Eminem veröffentlicht einfach. So auch heute und entsprechend spartanisch fällt...

Beastie Boys: Spike Jonze Fotobuch & Doku auf Apple TV+

Die Beastie Boys haben gestern ihren Dokumentarfilm "Beastie Boys Story" angekündigt, der am 24. April 2020 seine weltweite Premiere auf Apple TV+. Am 3....