StartMusikMadonnas Auftritt beim Eurovision Song Contest 2019

Madonnas Auftritt beim Eurovision Song Contest 2019

Für ihren Auftritt beim ESC am Samstag hat die einstige Queen of Pop viel Spott und Häme aber auch Anerkennung bekommen (ein paar Links weiter unten). Nun Madonna hat die volle Performance mit ihren Fans auf YouTube geteilt, so dass auch die ESC-Verweigerer sie nachträglich noch genießen können. Madonna performt ihren alten Hit „Like a Prayer“ und ihre neue, gemeinsame Single „Future“ mit Quavo. Hier ist das Video der knapp 10 Minuten langen Performance:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf Facebook vermutet ein Testspiel-Leser, dass beim Video Madonnas Gesang nachträglich korrigiert wurde. Live soll sie „schrecklich schief“ geklungen haben. Mein Eindruck: Mit Autotune klingt Madonna als ohne, aber völlig vergeigt und Endpunkt ihrer Karriere? Bullshit. Was meint ihr?

Update:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Den original Ton von Madonna gibt’s nun auch im offiziellen ESC YouTube Channel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pressestimmen:

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt