Start Musik Madonnas Auftritt beim Eurovision Song Contest 2019

Madonnas Auftritt beim Eurovision Song Contest 2019

Für ihren Auftritt beim ESC am Samstag hat die einstige Queen of Pop viel Spott und Häme aber auch Anerkennung bekommen (ein paar Links weiter unten). Nun Madonna hat die volle Performance mit ihren Fans auf YouTube geteilt, so dass auch die ESC-Verweigerer sie nachträglich noch genießen können. Madonna performt ihren alten Hit „Like a Prayer“ und ihre neue, gemeinsame Single „Future“ mit Quavo. Hier ist das Video der knapp 10 Minuten langen Performance:

Auf Facebook vermutet ein Testspiel-Leser, dass beim Video Madonnas Gesang nachträglich korrigiert wurde. Live soll sie „schrecklich schief“ geklungen haben. Mein Eindruck: Mit Autotune klingt Madonna als ohne, aber völlig vergeigt und Endpunkt ihrer Karriere? Bullshit. Was meint ihr?

Update:

Den original Ton von Madonna gibt’s nun auch im offiziellen ESC YouTube Channel.

Pressestimmen: