Start Musik Mac DeMarco bekommt Konkurrenz: Travis Bretzer

Mac DeMarco bekommt Konkurrenz: Travis Bretzer

travis-bretzer

Mac DeMarco aus Duncan, BC, hat einen Musikstill begründet, den er Jizz Jazz nennt.
„Ein verruchter Indie Rock, der mit Jazzeinflüssen spielt.“ wäre vielleicht eine adäquate Beschreibung, aber es fehlt an Vergleichsmöglichkeiten. Wo man auch sucht, es gibt keine ähnlichen Künstler.

Doch jetzt bekommt er Konkurrenz. Und zwar aus seiner kanadischen Heimat. Denn wenn man die ersten Töne des Albums „Waxing Romantic“ von Travis Bretzer hört, wird die Ähnlichkeit sofort deutlich. Ein schlurfiges Schlagzeug, eine Unterwasser-Gitarre und Vocals, die so klingen wie eine Valium zuviel.
Der junge Mann, der wohl auch seine Klamotten im selben Laden wie DeMarco kauft, verdient sich momentan noch sein Geld damit, Jingles für den lokalen Radiosender zu schreiben. Aber wenn er so weiter macht, dürfte es auch kommerziell klappen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Verlauf des Albums wird deutlich, dass Bretzer doch eine gute Portion mehr Indie Rock verwendet, als Mac DeMarco, der natürlich auch weiterhin konkurrenzlos bleibt. Der Titel war nur ein Aufhänger. 

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt