StartWTFLesenswert: Mega Privatsphäre und Netzneutralität

Lesenswert: Mega Privatsphäre und Netzneutralität

Zwei Netzwelt-Beiträge haben mich in dieser Woche zum Grübeln gebracht. Zum einen ist da Marcel Weiss mit seinem Beitrag „Spotifys europäischer Marsch gegen die Netzneutralität“. Er befürchtet, dass jeder „jeder Vertrag von Spotify mit einem weiteren europäischen Netzbetreiber ist ein weiterer Nagel im Sarg einer möglichem europäischen Festschreibung der Netzneutralität. Denn jeder Vertrag schafft Tatsachen, in jedem europäischen Land. Je mehr solche Tatsachen existieren, desto schwieriger wird eine Rechtfertigung für eine neue gesetzliche Regelung“.

Sascha Lobo fürchtet in seinem Artikel „Das Internet ist Filesharing“, dass mit dem Start von Kim Schmitz‘ Plattform Mega der „Kampf um das Urheberrecht endgültig auf dem Feld der Privatsphäre geführt“ wird und am Ende alle verlieren werden.

Zur Aufheiterung hier noch ein Mega Mix von Kim Dotcoms Mega Ansprache:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt