Start Anzeige #Lalaläuft: Nico Rosberg und Iggy Pop im ICE (Anzeige)

#Lalaläuft: Nico Rosberg und Iggy Pop im ICE (Anzeige)

Wusstet ihr, dass Iggy Pop die Inspiration für seinen Hit “The Passenger” während seiner vielen Fahrten mit der Berliner S-Bahn kam? Der Song aus dem Jahr 1997 vom Album “Lust for Life” lief im Lauf der Jahre in diverses Werbespots, aber erst jetzt läuft “Lust for Life” zum 1. Mal in einem Spot für eine die Deutsche Bahn und Iggy himself spielt auch mit.

In dem neuen Bahn-Werbespot ist Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg auf der Suche nach seinem Sitzplatz in einem ICE. Er läuft durch den Zug und hat dabei verschiedene und spektakuläre Begegnungen, etwa mit einer indischen Hochzeitsgruppe. Zum Schluss trifft er auf Iggy – natürlich oben ohne, aber seht euch den großartigen Clip am besten erstmal selbst an.

Euch ist sicherlich aufgefallen, dass Nico Rosberg bei seinem Lauf durch den Zug diverse, nützliche digitale Services der Deutschen Bahn nutzt. Als Nico in den ICE steigt, sieht er auf seiner DB Navigator App, dass sich sein reservierter Sitzplatz am anderen Ende des Zuges befindet. Er trifft auf vier junge Gamer, die über das WLAN im ICE ein Rennspiel spielen. Auch das DB Karriereportal mit vielen Digitaljobs oder das ICE Portal mit gratis Filmen und Serien kommen in der Geschichte vor. Und nicht zuletzt, der neue Komfort Check-in, mit dem sich Nico gerade auf seinem reservierten Sitzplatz einchecken will, wenn da nicht schon Iggy sitzen würde, der ihn mit englischem Akzent und „Sorry, geänderte Wagenreihung!“ auf den Arm nimmt.

Die meisten dieser Services wissen auch wir sehr zu schätzen. Allein das kostenfreie WLAN im ICE, ein Traum! Aber auch die DB Apps sind inzwischen alle verdammt gut und machen das Reisen mit der Bahn leichter und einfacher.

Hier noch einmal alle digitalen Services aus dem Spot mit Links zu den weiteren Informationen bei der Deutschen Bahn:

  • Der DB Navigator ist die zweitbeliebteste App für unterwegs gleich nach Google Maps – somit sind alle Echtzeit-Informationen zur Zugfahrt immer dabei.
  • Mit dem Komfort Check-in können sich Fahrgäste im ICE entspannt online einchecken und ohne Fahrkartenkontrolle reisen, um dann zum Beispiel zu schlafen, zu arbeiten, zu lesen oder Filme zu schauen.
  • Über das WLAN im ICE kann kostenlos gesurft, gemailt oder gechattet werden.
  • Unterhaltung und Informationen an Bord bietet das ICE Portal.
  • Der DB Streckenagent als ständiger Begleiter für Pendler – informiert über Störungen, Ersatzverkehr und Alternativrouten auf der täglichen Verbindung im Nahverkehr.

Mit Unterstützung der Deutschen Bahn.

Testspiel ist eines der bekanntesten Musikblogs Deutschlands. Es hat klein angefangen und sich mittlerweile durch kontinuierliche Arbeit eine treue Fanbase aufgebaut. Gebloggt wird quer durch den musikalischen Kosmos der aktuellen Popkultur. Zu den Besuchern von Testspiel.de zählen Musikinteressierte, trendorientierte und weltoffene junge Frauen/Männer mit einem hohen Bildungsniveau überwiegend zwischen 25 und 34 Jahren.