Start Art & Design Künstler verwandelt die iTunes-AGB in einen Comic über Steve Jobs

Künstler verwandelt die iTunes-AGB in einen Comic über Steve Jobs

Der Zeichner R. Sikoryak verwandelt die iTunes-Geschäftsbedingungen in einen Comic über Steve Jobs. Seine „iTunes Terms and Conditions: The Graphic Novel“ genannte Comic-Reihe veröffentlicht Sikoryak derzeit täglich auf seinem Tumblr-Blog. Jeder neue Strip erzählt einen kurzen Teil verschiedener Geschichten über Steve Jobs. Fast alle Panels

orientieren sich in Stil und Erzählweise an anderen großen Vorbildern aus der Comic- und Manga-Geschichte. So sind einige Seiten etwa eine Hommage an Bill Wattersons „Calvin und Hobbes“ oder Jim Sterankos „Nick Fury: Agents of SHIELD“. Andere hingegen versuchen sich an Mike Mignolas „Hellboy“ oder auch Kazuo Koikes „Crying Freeman“.

Das bisherige Gesamtwerk „iTunes Terms and Conditions: The Graphic Novel“ gibt es nicht nur online, sondern auch in Form von zwei Mini-Comic-Bänden.

(via Wired)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Die Ärzte in den Tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0 Hin und wieder verirren sich Künstler*innen oder Bands in die Tagesthemen. Gestern sind die Ärzte dort zu Gast gewesen, die gestern nach achteinhalb Jahren...