Start Musik Jay Z soll 40 Millionen US-Dollar auf die unveröffentlichte Musik von Prince...

Jay Z soll 40 Millionen US-Dollar auf die unveröffentlichte Musik von Prince geboten haben

TMZ berichtet, dass the Artist formerly known as Jay-Z Jay Z 40 Millionen US-Dollar auf die unveröffentlichte Musik von Prince (Prince’s Vault) geboten hat. Hierzu soll Jay Z Tyka Nelson, die Schwester von Prince, samt Ehemann Maurice Philipps zu sich nach New York City eingeflogen haben, um den beiden ein Angebot zu machen.

Erst neulich hatte Billboard das Gerücht in die Welt gesetzt, dass die unveröffentlichten Prince Songs für 35 Millionen zum Verkauf stehen würden. Diese Nachricht stellte sich jedoch später als Ente heraus.
Als gesichert gilt jedoch, dass Jay Z auch Interesse an den Rechten für das Streaming gezeigt hat.

Auch nach dem Tod von Prince fährt man als Fan besser, wenn man auf Gerüchte nichts gibt. Money don’t matter tonight.

Wir nutzen die Gelegenheit, um ein Live-Video von Jay Z Gattin Beyoncé zu bringen. Beyoncé performt The Beautiful Ones von Prince live beim Glastonbury 2011.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Der Adidas ZX 8000 LEGO Schuh

Sneaker- und LEGOheads werden sich über die Marken-Kollaboration bestimmt freuen. LEGO und Adidas bringen mit dem LEGO x adidas ZX 8000 einen gemeinsamen Turnschuh...

Fleet Foxes veröffentlichen neues Album „Shore“

https://www.youtube.com/watch?v=6Jrh1IRv6Pw Der von Covid-19 geprägte Sommer 2020 neigt sich bereits dem Ende zu, da kommen die Fleet Foxes mit neuem Album und in Sandalen harmonisch...