Start Musik James Brown is dead

James Brown is dead

James Brown, der „Godfather des Soul“, ist tot. Der 73-jährige starb heute an den Folgen einer Lungenentzündung.
Für viele war und wird er immer der Größte sein. „Brown war mit Elvis Presley, Bob Dylan und wenigen anderen einer der einfluss- und erfolgreichsten US-Musiker des 20. Jahrhunderts.“ (SPON)

James Brown war bis zuletzt unterwegs:

At 73, James Brown continues to perform over 100 performances each year. He performs throughout the United States and the world. Look at the list of tour dates to see where Mr. Brown will be performing over the next several months.

Letztes Jahr durfte ich ihn nach 1993 noch ein 2. Mal live im Stadtpark erleben. R.I.P. James Brown!

Nachrufe/Links:
James Brown ist tot – Meldung auf SPON
James Brown tot – ZEIT online
Schweiß für die Welt – Funk – eine Genreübersicht – ZEIT online
Der Maschinist des Sex – sueddeutsche.de
James Brown – Wikipedia
James Brown – offizielle Homepage

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Die Ärzte in den Tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0 Hin und wieder verirren sich Künstler*innen oder Bands in die Tagesthemen. Gestern sind die Ärzte dort zu Gast gewesen, die gestern nach achteinhalb Jahren...