Start Musik Verkackt: Das miese Cover von The xxs "Intro" in der Hugo Boss...

Verkackt: Das miese Cover von The xxs „Intro“ in der Hugo Boss Werbung

Der Soundtrack zu Hugo Boss‚ Sonnenbrillen Werbespot „Master The Light“ wirft ein paar Fragen auf. Haben The xx etwas ihren Song „Intro“ an Hugo Boss verkauft? Wenn ja, warum klingt die Version aus der Werbung so billig? Wenn nein, warum versucht Hugo Boss, den Song nicht zu lizensieren? Und selbst, wenn The xx den Song nicht an Hugo Boss verkaufen würde, warum lässt man den Song so billig nachspielen anstelle einen anderen Song zu nehmen?

Kein Bossmove

The xx Label Young Turks moniert völlig richtig über Twitter, dass man von einer Marke wie Hugo Boss diesen Schritt nicht erwartet hätte. „Ist es nicht seltsam, dass ein Modekonzern, der einen eigenen Stil vermarktet, nun für einen derart kümmerlichen Fake zahlt?“, tweetet das Label, das wohl auch rechtliche Schritte gegen die Modemarke eingeleitet hat.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auf YouTube gehen die Kommentare gerade in die von Boss sicherlich nicht erwünschte Richtung.

Hier zur Erinnerung der The xx Song:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bild: YouTube Screenshot

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt